o.t. [brückenbild], 2019

du wirst über die längste brücke der welt gelaufen sein du wirst eine nacht auf nicht unter ihr geschlafen haben unter dir die kämpfer in beton gegossene schlauchboote gesehen haben die wieder-lager werden dich am einen ende entlassen und am anderen ende land registriert haben die wider-lager dicht dahinter erwarten sie tragen die brücke die brücke wird dir wie ein regenbogen erscheinen festland auf der einen und festland auf der anderen seite dagegen farblos anmuten im stahlfarbenen nebel zwei gestalten die sich auf dich zu oder von dir wegbewegen schwarze uniform scharfer hund du musst niesen dir wird kälter die sonne scheint weit weg als wäre sie durch das kanonenrohr von schornstein abgeschossen worden auf dem schornstein eine reminiszenz an etwas das sie grenzposten nannten du hofftest dass der nebel sich bald legen würde doch es dauerte jahre bis du klar sehen konntest wo du gelandet warst                                                    . 

o.t. [brückenbild], 2019*
aus dem zyklus perspektiven auf flucht und migration